Skip to content

Rainer Kern

Heilpraktiker Rainer Kern laechelnd
  • begann 2002 mit der Lehrtätigkeit für angehende Heilpraktiker
  • seit 2008 Entwicklung eines eigenen methodischen Konzepts für das Erlernen der Craniosacraltherapie und Start der einjährigen grundlegenden Kompaktausbildung. Ziel dieses Konzeptes ist es, folgende Dinge miteinander zu verbinden:
    • eine schrittweise und didaktisch durchdachte Wahrnehmungsschulung für den spürenden Kontakt mit dem Körper und dem Gewebe, so dass es jedem, der sich darauf einlassen will, leichtfällt, seine dementsprechenden Fähigkeiten zu entwickeln
    • Raum für einen eigenen Entwicklungsweg des Schülers während des Kurses
    • und natürlich die anatomischen und technischen Lehrinhalten der Methode, die aber so vermittelt werden sollen, dass das Seminar dennoch auch eine entspannende Komponente hat und nicht nur als anstrengende Fortbildung erlebt wird
    • die Aufbereitung der wichtigsten Inhalte in einer kompakten Art und Weise, so dass in überschaubarer Zeit eine Praxisreife in der Methode erlangt wird
  • Lehrbeauftragter für Craniosacrale Therapie beim Heilpraktikerverband Bayern und Sachsen
  • Gründer und Leiter des Lehrinstituts „Craniosacral Seminar München“
  • Leitung des Craniosacralen Zweigs des Osteopathie-Arbeitskreises beim Heilpraktikerverband Bayern
  • Ausbildung und Fortbildungskurse in Craniosacraler Körpertherapie, Baby- und Kinderbehandlung, Viszeralbehandlung und in geburtsbezogener Craniosacraltherapie bei Makarand Rendler (Stuttgart), Daniel Agustoni (Schweiz) und Joachim Lichtenberg (Tübingen) und Ramraj Löwe (Mörlenbach)
An den Anfang scrollen